The extension browserdetection is obsolete from Contao 2.10. Please uninstall and check this new feature in the Contao core.
Die Erweiterung browserdetection wird ab Contao 2.10 nicht mehr benötigt. Bitte nutzen Sie statt dessen folgendes neues Contao-Core-Feature.

Wann ist ein Design geschützt?

19.11.2013 09:09

Neues BGH Urteil stärkt die Urheberrechte von Designern

Der Bundesgerichtshof hat mit seinem Urteil vom 13.11.2013 ein großes Stück Rechtsunsicherheit aus der täglichen Arbeit unserer Branche genommen. Es geht um die Klärung der Frage, ab wann ein Werk urheberrechtlichen Schutz genießt. In der bisherigen Rechtsauffassung wurde mit zweiterlei Maß gemessen, abhängig davon, ob ein Werk dem Bereich der „Gebrauchsgrafik“ oder der „angewandten Kunst“ zuzurechnen ist. Um als Gebrauchsgrafiker (Werbung, Webdesign, Editorial, Corporate Design, ...) Urheberrechte durchzusetzen, musste im Falle eines Rechsstreits ein erhöhte „Schöpfungshöhe“ des Werkes nachgewiesen werden. Leicht vorzustellen, wie wischiwaschi hier in der Vergangenheit entschieden wurde.

Diese Rechstausffassung wurde mit dem jüngsten BGH Urteil revidiert. Eine Gleichbehandlung der Werke aus Design und Kunst in Bezug auf die Schöpfungshöhe stärkt die Rechte von uns Grafikdesignern. Zitat AGD: „Für die Designerinnen und Designer in Deutschland ist das ein Paukenschlag.“

Links

AGD-Pressetext zum BGH-Urheberrecht-Urteil

eRecht24.de: Urheberrechtsschutz auch für Logos?

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben
Ähnliche Beiträge zu diesem Thema