The extension browserdetection is obsolete from Contao 2.10. Please uninstall and check this new feature in the Contao core.
Die Erweiterung browserdetection wird ab Contao 2.10 nicht mehr benötigt. Bitte nutzen Sie statt dessen folgendes neues Contao-Core-Feature.

Licht ins Dunkel

01.06.2012 15:41

Boschmedia gestaltet Webauftritt einer Wanderausstellung zur UN Behindertenrechts-Konvention

Das Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderung trat bereits am 26. März 2009 in Deutschland in Kraft. Dieses völkerrechtlich verbindliche Übereinkommen mit den Vereinten Nationen ist geltendes innerstaatliches Recht.

Aber es ist unbekannt.

Studenten am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Augsburg haben sich dem Thema im Rahmen eines Semesterprojektes angenommen. Sie sagen: „Wir wollen nicht akzeptieren, dass viele Menschen gar nicht wissen, dass es dieses Übereinkommen gibt und was man sich darunter vorstellen kann.“

Unter dem Motto „Licht ins Dunkel“ wurde eine Ausstellung konzipiert und zusammen mit der Behindertenseelsorge des Bistum Augsburg als Auftrag- und Ideengeber realisiert. Diese Ausstellung geht nun auf Reisen.

Um der Wanderausstellung eine mediale Plattform zu geben, musste ein Internetauftritt gestaltet werden.

Boschmedia konnte mit dem barrierefreien Contao CMS eine praxistaugliche und zielgruppengerechte Lösung anbieten und wurde mit der Gestaltung und Umsetzung der Webpräsenz beauftragt.

Ergebnis: eine Website, die plakativ und leicht verständlich über das Thema informiert, ohne zu viel vorwegzunehmen. 
Die Seite versorgt interessierte Leser mit allen Infos zu Terminen, Locations und dem Konzept der Ausstellung. Es können von verschiedenen Redakteuren Pressemeldungen verfasst werden. Im Laufe der Roadshow kann ein Administrator auch weitere Vertreter vor Ort als Redakteure am System registrieren und die Kontaktformulare so anpassen, dass Anfragen jeweils an den momentan zuständigen PR-Beauftragten geleitet werden.

Auch ein Videoclip der drei Studentinnen, die die Ausstellung unter der Anleitung von Prof. Bufler ins Leben gerufen haben, darf natürlich nicht fehlen. 

Konzept und Gestaltung der Ausstellung: Studierende des Fachbereiches Gestaltung an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg
Konzept/Text des Internetauftrittes: Peter Hummel, www.hummelmedien.de
Design und Umsetzung: Dipl. Designer Oliver Bosch, www.boschmedia.de
Träger: 
Behindertenseelsorge des Bistum Augsburg

www.licht-ins-dunkel-on-tour.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben