The extension browserdetection is obsolete from Contao 2.10. Please uninstall and check this new feature in the Contao core.
Die Erweiterung browserdetection wird ab Contao 2.10 nicht mehr benötigt. Bitte nutzen Sie statt dessen folgendes neues Contao-Core-Feature.

20 Jahre Boschmedia

01.10.2018 17:31

20 Jahre Boschmedia

Wir schreiben das Jahr 1998…

Ein junger Druckvorlagenhersteller hat seine Lehrzeit erfolgreich beendet und verantwortet nun in einer alteingesessenen Augsburger Werbeagentur die Bereiche Reinzeichnung und Druckvorstufe. Er ist sozusagen die rechte Hand vom Chef. Alles läuft seinen geregelten Gang und es geht familiär zu. Alles gut soweit.

Doch etwas Neues geht um. Das Internet ist das neue große Ding. Jeder will dabei sein, jeder will es ausprobieren. Die ersten Unternehmen sind mit Homepages im Internet vertreten und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die „Kreativen“ die Onlinewelt beackern.

Es liegt nahe für einen jungen Werbefuzzi, hier das Medium der Zukunft zu sehen.

Gleichzeitig erscheint in Augsburg ein neuer Studiengang am Horizont – Multimedia. Mit dem Hintergedanken „das kann doch noch nicht alles gewesen sein“, beendet der Druckvorlagenhersteller sein sicheres Angestelltendasein und schreibt sich als Student für den neuen Studiengang ein. Nicht ohne sich vorher durch eine Mappenjury und eine Aufnahmeprüfung qualifizieren zu müssen. Mit Erfolg.

Doch wovon leben? Zum Glück ist Augsburg klein und die erarbeiteten Kontakte in die Augsburger Werbebranche reichen für einen Start in die Selbstständigkeit hoffentlich aus. (Nebenbei: einige dieser Seilschaften funktionieren bis heute.)

So also gesagt – getan: am 1. Oktober 1998 schreibt sich unser Protagonist zum Studienbeginn an der Fachhochschule für Gestaltung Augsburg ein und just am selben Tag wird auf dem Bürgeramt ein selbständiges Gewerbe eingetragen: Boschmedia ist geboren.

Business in the front, party in the back: Ab jetzt heißt es „zweigleisig fahren“. Na gut, das mit dem Multimediastudium hatte sich nach zwei Semestern erledigt – es war rückblickend eine gute Wahl, zum Studium des klassischen Kommunikationsdesigns gewechselt zu haben.

Wie bei Doktor Jekyll and Mr. Hyde geht es dann dahin: oft ist ihm, dem Unternehmerstudenten, selbst nicht klar: „Bin ich jetzt Boschmedia oder bin ich ein Student?“...
Letzten Endes geht die Rechnung jedenfalls auf, nach vielen Aufs und Abs ist das Studium eines Tages geschafft und mit Boschmedia geht es seitdem stetig weiter. Bis heute, am 1.10.2018 zum zwanzigjährigen Jubiläum.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von JuGeBo | 03.10.2018

Lieber Oliver, wir sind stolz auf dich!! Uns ist bewusst, wie viel du in deiner Studienzeit geleistet hast! Mit viel Energie hast du alle Ziele erreicht, die du dir gesteckt hast. Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg in deinem Berufs(und Privat)leben.

Einen Kommentar schreiben