The extension browserdetection is obsolete from Contao 2.10. Please uninstall and check this new feature in the Contao core.
Die Erweiterung browserdetection wird ab Contao 2.10 nicht mehr benötigt. Bitte nutzen Sie statt dessen folgendes neues Contao-Core-Feature.

Beratung im
Baukasten-System

28.03.2012 07:17

Redesign einer Newsletter Produktlinie für die GWI – Gesellschaft für Wirschaftsinformation

GWI – eine Marke der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG, hat sich darauf spezialisiert, ihren Kunden Fachinformationen rund um die tägliche Arbeit nutzbringend und praxisgerecht aufzubereiten. Eine Palette von 13 verschiedenen Beratungsbriefen, wie z.B. „Personaltipp“ oder „Betriebsrat KOMPAKT“ liefert den Abonnenten jeden Monat aktuelle Informationen und Fakten zu einem Thema.

Aus diesem jahrelang gewachsenen Farben- und Schriften-„Allerlei“ eine einheitliche Produktlinie zu schaffen, das war die Aufgabe, die diesem Job zugrunde lag. In Form eines modularen Systemes hat Boschmedia ein Gestaltungsraster entwickelt, das allen Themenbereichen und Zielgruppen gerecht wird und praxistauglich produziert werden kann. Über die gesamte Produktpalette hinweg sorgen Konstanten (gleiches Layout und Typografie) und Variablen (unterschiedliche Farbwelten) für eine homogene Gesamterscheinung.

Neben der optischen Auffrischung war dieser Auftrag auch gekennzeichnet von technischen und organisatorischen Anforderungen, denen Rechnung zu tragen war:

  • Beschränkung auf Zweifarbendruck
  • Monatliche Herstellung durch verschiedene Satzstudios, die mit möglichst genauen und praxisgerechten Vorgaben (Stilvorlagen) schnell zum Ziel gelangen sollten
  • Benutzung von Schriften, die jedem Satzstudio vorliegen (die Fonts Minion und Myriad sind im Lieferumfang der benutzten Layoutsoftware enthalten)
  • Musterhafte Vorgaben für alle „Standardsituationen“ bei der späteren Umsetzung (z.B. verschiedenen Kästen, Tabellen, Listen, ...)
  • Maßgeschneiderte Icons, die in allen Farben funktionieren

Insgesamt eine spannende Aufgabe, deren Ergebnis beim Kunden und den Zielgruppen sehr gut ankommt.

Link: gwi.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Oliver | 28.03.2012

Auf dem Foto fehlen noch 2 Hefte, die sind z. Zt. in der Produktion.

Einen Kommentar schreiben